www.radon-info.de » Regional / Lokal » Radon in der Bundesrepublik Deutschland » Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Informationen über die Radonsituation in Deutschland liegen im Vergleich zu anderen europäischen Ländern nur bruchstückhaft vor. Systematische bundesweite Untersuchungen über die Radonaktivitätskonzentration in verschiedenen Umweltmedien wie Raumluft oder Wasser mit einer entsprechenden kartographischen Darstellung existieren nicht. Teilweise sind die Ergebnisse im Rahmen von Forschungsvorhaben des Bundes erhoben und in entsprechenden Publikationen veröffentlicht worden. Beispielhaft sei der Bericht "Transferfunktion für die Radonkonzentration in der Bodenluft und der Wohnraumluft" von Kemski et al. (2002) genannt, der in der Schriftenreihe "Reaktorsicherheit und Strahlenschutz" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) erschien. In neuester Zeit stehen Berichte der selben Reihe auch im Internet zum Download zur Verfügung, so beispielsweise die Resultate des 2003 abgeschlossenen Forschungsvorhabens "Validierung der regionalen Verteilungen der Radonkonzentration in Häusern mittels Radonmessungen unter Berücksichtigung der Bauweise", in dem die Ergebnisse von 12.000 Radonmessungen in der Raumluft in neun Bundesländern beschrieben werden.

Nichtsdestotrotz liegen bei zahlreichen Bundes- und Landesinstitutionen, Forschungseinrichtungen und Universitäten eine Vielzahl von Messwerten vor, die aus den unterschiedlichsten Beweggründen im Laufe der letzten Jahrzehnte erhoben worden sind. Bislang fehlt jedoch eine zielgerichtete Zusammenführung, Auswertung und Dokumentation dieses Datenmaterials. Ein erster dahingehender Schritt wurde im vergangenen Jahr getan, als im Rahmen eines vom Bundesamt für Strahlenschutz betreuten Forschungsvorhabens von der Firma Kemski & Partner der Prototyp einer Datenbank zur Erfassung und kartographischen Darstellung von Radioaktivitätsdaten aus der Umwelt fertiggestellt wurde. In diese Bundeseinheitliche Datei "Radon in Gebäuden" (BuRG) können in einem zweiten Schritt grundlegendes Kartenmaterial und bereits vorliegende Daten integriert werden.

nächste Seite »

© www.radon-info.de
Nutzung der Texte und Abbildungen nur mit Quellenangabe

Radonmessung

Offiziell zer­ti­fi­zier­te und DIN-gerechte Radon­mess­ungen in Wohn­geb­äu­den: Sonder­preis für einen Satz Lang­zeitexposimeter.
Weitere Informationen und Bestell­mög­lich­keit.

Radon-Analytics

Aktive und passive Messgeräte zur Erfassung der Radonkonzentration in Raumluft, Bodenluft und Wasser.
www.radon-analytics.com »

Kemski & Partner

Umfassende Beratung zu Um­welt­geo­logie und -radio­akt­ivität: Kon­zepte, Mess­ungen, Bewert­ungen und Gut­achten aus einer Hand.
www.kemski-bonn.de » 

Letzte Änderung: 06. 07. 2012